Kroatien Ungarn Montenegro Ukraine Slowakei Polen Slowenien Russland Litauen Tschechien

 

Apartments Pag in Kroatien
 

Home ] Nach oben ]

 

Apartments Pag in Kroatien

 

Region: Europa / Pag / Stara Novalja

 

Beschreibung des Angebots
  • 11 Apartments mit Privatstrand und öffentlichem Strand von Stara Novalja (150 m)
  • Typ A2 - ein Zimmer, Bad, Küche, Terrasse mit Meerblick
  • Typ A2+2 ( ein Zimmer, Bad, Küche mit Wohnungzimmer / Couch fur 2 Personen ) schöne Terrasse .
    ( Apartment für 2-4 Personen )
  • TyP A4 ( Apartment mit 2 Zimmern, 2 Badezimmer,Küche , Wohnzimmer ,grosse Terrasse )
  • TyP A4+1 ( 2 Zimmer, 2 Badezimmer, Küche , Wohnzimmer , Extrabett, grosse Terrasse )
    ( Apartment für 4-5 Personen )
  • TyP A4+2 ( 2 Zimmer, 2 Badezimmer,Küche ,Wohnzimmer – grosse Couch fur 2 Personen ), Apartment für 4-6 Personen
  • 5 Doppelzimmer mit Halbpension, mit Klimaanlage, TV-SAT, Minibar, grosse Terrasse .

   
Freizeitangebote

Sport, Unterhaltung

  • organisierte Schiffsausflüge
    organisierte Tauch - und Fischfangausflüge
  • In Novalja sind Sportplätze für Tennis, Fußball, Basketball
    Jogging
  • Am Abend Disco-Club, Nacht-Club, Restaurants oder Cafehaus
  • Bootsbesitzer finden hier eine kostenlose Boje

 
Urlaubsort Details
  • Römische Wasserleitung

    Eine der größten Sehenswürdigkeiten von Novalja ist die antike unterirdische Wasserleitung, die im 1. Jh. n.Chr., zur Zeit der Römer, erbaut wurde. Die lokale Bevölkerung nennt sie deswegen populär "Talijanova buža" - "das Loch des Italieners" (buža = Loch). Die unterirdische Wasserleitung ist zur Gänze in Stein handgemeißelt. In einer Länge von 1042 m beträgt die Durchschnittsbreite ungefähr 60 cm und die Höhe ändert sich. Die Wasserleitung hat 9 überirdische Öffnungen ( Luftlöcher ), die höchstgelegene befindet sich auf einer Höhe von 44 m.

    Die Wasserleitung diente zur Trinkwasserversorgung der Ortschaft. Sie wurde auch für die Arbeit der Keramikwerkstatt, der Färberei und für die Belieferung von Schiffen, die in den Hafen kamen, benötigt. Ende der Antike verliert die Wasserleitung ihre Funktion. Man verlor sie bis zum 19. Jh. aus den Augen, bis sie wieder entdeckt wurde.

    Am Anfang des 20. Jh. war die Wasserleitung dreimal für kurze Zeit im Gebrauch. Heute ist sie vorwiegend eine touristische Attraktion und kann in einer Länge von 150 m besichtigt werden. Man arbeitet jedoch ständig an ihrer weiteren Wiederbelebung und Einrichtung, um sie den Touristen in einer größeren Länge frei zur Besichtigung zu stellen

    Der Eingang zur Wasserleitung befindet sich in der Zvonimirstraße (3 m vom Gehsteig entfernt) vor dem Gebäude der Stadtverwaltung, an der Stelle, wo das Ethnographische Museum gebaut wird.

Ferienwohnungen Italien
Ferienwohnungen Griechenland
Ferienwohnungen Frankreich
Camping Mobilheime
Ferienwohnungen

 

 

Reiseversicherungen
Mietwagen
Flüge
Kreuzfahrten
Last Minute
Reisen suchen
 

 

Sportreisen

Ferienparks Holland

   Reisebüro Beachcom - Palaststr. 10 - 54290 Trier - 0049 - (0)651 - 99142930

Impressum AGB

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 08. Oktober 2012